Individuelle Impfberatung

 

Impfungen sind ein hochkomplexes Thema, das meist in wenigen Worten und Minuten abgehandelt werden soll.

 

Wer eigene Überlegungen dazu anstellt, wird schnell in die Ecke der sogenannten Impfgegner gestellt, der gesellschaftlichen Verantwortungslosigkeit bezichtigt und findet dubioseste „Informationen“ dazu im Internet.

 

Für viele Menschen mag es sinnvoll sein, den Empfehlungen des jeweils aktuellen Impfplanes zu folgen.

Nun ist es aber so, dass es auch in der Medizin zu einer zunehmenden Individualisierung kommt.

 

Dabei können folgende Fragen durchaus sinnvoll sein:

  • Wer?
  • Was?
  • Wann?
  • In welcher Kombination? 

 

Im Vortrag „Die Individuelle Impfentscheidung“ gibt es erste Hintergrund Informationen zu

  • Funktionsweise des Immunsystems
  • Entstehung von Impfungen
  • Funktionsweise von Impfungen
  • Unterschiede zwischen Totimpfstoff und Lebendimpfstoff
  • (angebliche) Nebenwirkungen
  • Impfpräventable Erkrankungen (Art der Infektion, Verlauf der Erkrankung, mögliche Komplikationen)

In einem umfassenden Einzel-Beratungsgespräch können diese Informationen dann detailliert ausgearbeitet werden, mit dem Ziel, dass jede Familie eine für sie stimmige und lebbare Entscheidung treffen kann.

 


 

Weiterführende Informationen:

 

www.bmgf.gv.at

www.impf-info.de

www.individuelle-impfentscheidung.de